Ein Tag mit Ludwig van B. & Carl O. 2021 - Orff Festival

TICKETPREISE:
alle Konzerte 60 € /
Einzelkonzert je 24 €

Ein Tag mit Ludwig van B.
& Carl O.

31. JULI 2021, 16.00 UHR

Florian-Stadl, Bibliothekssaal, Pferdestall, KLOSTERWIRTSCHAFT im KLOSTER ANDECHS

Mit Henschel Quartett, Margarita Oganesjan & Lika Bibileishvili (Piano)


Symphonien, Sonaten, Duos & Trios, Quartette, eine Auftragsuraufführung – ein Tag mit Beethovens und Orffschem Schaffen im ganzen Kloster Andechs

Eine Gruppe von exzellenten Musikern tut sich zusammen, um sich zu Beethovens 250. Geburtstag einmal nicht allen Klaviersonaten, allen Streichquartetten zu widmen, sondern die Vielfalt des Beethovenschen Kammermusik-Oeuvres in einem „Querschnitt“ zu erkunden. Ein vielfältiges Programm, in dem immer ein oftmals etwas „anderer“, aber ebenso originaler und authentischer Beethoven ertönt, als wir ihn kennen!

  • 16.00 Uhr, Florian-Stadl - Eroica-Symphonie Nr. 3 in Es-Dur, op. 55 (für Klavier vierhändig) - "Prometheus-Ouverture" für Streichquartett & Klavier vierhändig
    - Klaviertrio Nr. 1 in Es-Dur, op. 1
  • 17.30 Uhr, Pferdestall im Florian-Stadl - Streichtrio in G-Dur, op. 9,1 &
    - "Duett mit zwei obligaten Augengläsern" für Viola & Violoncello, WoO9
  • 19.00 Uhr, Andechser Klostergasthof - Streichquartett Nr. 4 in c-moll, op. 18/4
    - weiteres Werk
  • 20.30 Uhr, Florian-Stadl - 7. Symphonie in A-Dur, op. 92 für Streichquartett & Klavier vierhändig
    - "Ode an Ludwig" von Vladimir Genin für Streichquartett & Klavier vierhändig
    - Orff/ Keetmann "Gassenhauer" (nach Hans Neusiedler, 1536 bearbeitet von Robert Schäfer)

Christoph Henschel & Teresa la Cour – Violinen
Monika Henschel – Viola
Mathias Beyer-Karlshfj – Violoncello

„Das Henschel Quartett ist ohne Frage eines der besten Ensembles der Welt, ein großartiges Quartett!“

(Los Angeles Times)

Das Jahr 1994 legte den Grundstein der internationalen Laufbahn des Henschel Quartetts, als Mathias Beyer-Karlshfj zu den Gründungsmitgliedern Christoph, Markus und Monika Henschel stieß, und sich das Ensemble ausschließlich dem Streichquartett verschrieb. 1995 gewann das Quartett bei den Internationalen Wettbewerben in Evian, Banff und Salzburg gleich fünf Preise für die besten Interpretationen von Mozart bis zu zeitgenössischen Werken. Im Jahr darauf folgte in Osaka der Gewinn des 1. Preises und die Verleihung der Goldmedaille. Gefeierte Debüts in den wichtigsten Musikzentren sowie ein umjubelter Einspringer für das Juilliard Quartet, von der BBC live übertragen, ebneten den Weg an die internationale Spitze. Seit 2019 komplettiert die gefeierte Kammersolistin Teresa la Cour das Henschel Quartett an der 2. Violine.

Viele Höhepunkte säumen den Weg des erfolgreichen Ensembles. Das Henschel Quartett musizierte anlässlich der Wiedereröffnung des UNESCO Weltkulturerbes Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar und reiste als Kulturbotschafter der BRD nach Brüssel. Im März 2010 hatte das Henschel Quartett die Ehre anlässlich des Namenstags von Papst Benedikt XVI im Vatikan zu musizieren. Bereits vier Male wurde das Henschel Quartett vom Königlich-Spanischen Hofe eingeladen, auf den vier Stradivarius Instrumenten der königlichen Sammlung zu konzertieren. Im Juni 2012 wurde das Henschel Quartett als erste europäische Formation der letzten 20 Jahre gebeten, den gesamten Beethoven Zyklus in Japans renommiertestem Konzerthaus präsentieren, der Suntory Hall, Tokio. Die aktuelle Saison führt die Musiker neben ihren Konzerten in Deutschland auch nach Japan, in die USA und auf eine Tournee nach Lateinamerika, außerdem nach Österreich, England, Dänemark und Schweden.

Seit 2006 gehört das Henschel Quartett zu den prominenten Botschaftern von SOS-Kinderdorf e.V..

Ticket

  • Bitte gib eine Zahl größer oder gleich 1 ein.
  • Bitte gib eine Zahl größer oder gleich 1 ein.
  • Vorname / NameE-MailPLZ/Ort/StraßeHandynummer 
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Scroll to Top